Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

vivo: Liederabend

Datum
Samstag, 9. Oktober 2021, 18:00 Uhr
Ort
Evangelische Dorfkirche Alt-Tegel, Alt-Tegel 39A, 13507 Berlin
Mitwirkende
Jule Rosalie Meltendorf (Sopran), Martin Eckenweber (Klavier), Harald Fricke (Klarinette)
Preis
Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

Das Kunstlied vermag Hörerinnen und Hörer in besonderer Weise zu bezaubern: die innige Verbindung von Musik und Lyrik ermöglicht es, ungewöhnlich feinsinnig und nuanciert Stimmungen und Gefühle hörbar zu machen. An diesem Abend erklingen die Lieder aus op. 57 nach Gedichten von Georg Friedrich Daumer von Johannes Brahms und Folk songs von Benjamin Britten. Den Vokalpart hat die Sopranistin Jule Rosalie Meltendorf übernommen. Harald Fricke erweitert mit der Klarinette das Klangspektrum und musiziert Fünf Bagatellen op. 23 des Engländers Gerald Finzi. Beide werden von Martin Eckenweber, ihrem Kollegen an der Musikschule Reinickendorf, begleitet.



vivo-Veranstaltungen in Pandemie-Zeiten - Stand 11. August 2021:

Wegen der geltenden Abstandsregeln stehen nur 70 Plätze zur Verfügung, die jeweils von ein oder zwei Personen eines Haushalts besetzt werden können. Die maximale zulässige Besucherzahl beträgt 100.

Voraussetzung für den Besuch ist der Nachweis über vollständigen Impfschutz, Genesen-Status oder ein negativer aktueller Test.

Ihre Kontaktdaten werden registriert. Das ist auch per Luca-App möglich.

Damit die Veranstaltung zur angegebenen Zeit beginnen kann, kommen Sie bitte rechtzeitig. Reservierungen sind leider nicht möglich

Bitte tragen Sie eine medizinische Maske, wenn Sie die Kirche betreten und verlassen. Während Sie sich an Ihrem Sitzplatz befinden, dürfen Sie die Maske abnehmen.

Selbstverständlich gelten auch die allgemein üblichen Hygieneregeln.