vivo: Gitarrenkonzert

Datum
Sonntag, 8. November 2020, 17:00 Uhr
Ort
Evangelische Dorfkirche Alt-Tegel, Alt-Tegel 37, 13507 Berlin
Mitwirkende
Gitarrenensemble "Bruno Henze", Rainer Stelle (Leitung)
Preis
Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

Anlässlich des 120. Geburtstages seines Ensemblegründers und des 250. Todestages von Ludwig van Beethoven stellt das Gitarrenensemble „Bruno Henze“ die Spielmusik in a-Moll aus dem Jahre 1969 sowie zwei weitere Stücke der Neoklassik von Bruno Henze zwei entzückenden Sonatinen des Klassikers Beethoven aus dem Jahre 1796 gegenüber. Im Konzert ist die Barockmusik durch drei anspruchsvolle Fugen von Johann Pachelbel und eine rhythmisch interessante Suite des Bach-Zeitgenossen Christoph Friedrich Witt sowie das berühmte Air von Bach vertreten. Den schwungvollen Abschluss bilden drei neu einstudierte Tänze des blinden irischen Harfenisten Turlough O’Carolan. Hier kommen - genau wie bei Beethoven - Oktav-, Terz- und Quintbassgitarren zum Einsatz. Das Ensemble hatte zwar wegen der dreimonatigen coronabedingten Pause (einmalig in der 65-jährigen Geschichte des Ensembles) weniger Zeit zum Proben, ist aber trotzdem gut gerüstet, ein abwechslungsreiches Konzert zu präsentieren.