Warnung
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

vivo: „Das Buch der Flucht“ - Diese Veranstaltung muss leider entfallen!

© Giotto

22
MäR

Datum Sonntag, 22. März 2020, 17:00 Uhr
Ort
Evangelische Dorfkirche Alt-Tegel, Alt-Tegel 39a, 13507 Berlin, Deutschland
Mitwirkende
Johann Hinrich Claussen und Annelen Dutzmann (Lesung) Markus Fritz (Musik)
Preis
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

Johann Hinrich Claussen ist Theologe, Autor und Kulturbeauftragter der EKD. In „Das Buch der Flucht - Die Bibel in 40 Stationen“ macht er ein Leitmotiv sichtbar, das sich durch die ganze Bibel zieht: Verlust der Heimat, Flucht, Exil und die Sehnsucht nach dem gelobten Land. Johann Hinrich Claussen zeigt, welche realen historischen Erfahrungen biblischen Texten zugrunde liegen. Er versteht die Bibel als Ausdruck und Deutung dieser Erfahrungen. Ihre Geschichten, Lieder, Gebote und Theologien wurden für Verfolgte und Vertriebene zur neuen, unverlierbaren Heimat - und sind es für viele Menschen bis heute. Den Lesungen aus dem Buch werden Texte gegenwärtiger Fluchterfahrungen und Musik gegenübergestellt. Im Anschluss besteht die Gelegenheit zum Gespräch mit dem Autor.

Johann Hinrich Claussen und Annelen Dutzmann (Lesung)

Markus Fritz (Musik)

Gemälde: Giotto

Bildnachweise: