Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

vivo: "Das Buch der Flucht"

Datum
Sonntag, 20. März 2022, 17:00 Uhr
Ort
Evangelische Dorfkirche Alt-Tegel, Alt-Tegel 39A, 13507 Berlin
Mitwirkende
Johann Hinrich Claussen und Annelen Dutzmann (Lesung), Markus Fritz (Musik)
Preis
Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

Lesung mit Musik

Johann Hinrich Claussen ist Theologe, Autor und Kulturbeauftragter der EKD. In ≫Das Buch der Flucht – Die Bibel in 40 Stationen≪ macht er ein Leitmotiv sichtbar, das sich durch die ganze Bibel zieht: Verlust der Heimat, Flucht, Exil und die Sehnsucht nach dem gelobten Land. Johann Hinrich Claussen zeigt, welche realen historischen Erfahrungen biblischen Texten zugrunde liegen. Er versteht die Bibel als Ausdruck und Deutung dieser Erfahrungen. Ihre Geschichten, Lieder, Gebote und Theologien wurden für Verfolgte und Vertriebene zur neuen, unverlierbaren Heimat – und sind es für viele Menschen bis heute. Den Lesungen aus dem Buch werden Texte gegenwärtiger Fluchterfahrungen und zeitgenössische Musik gegenübergestellt.

Im Anschluss besteht die Gelegenheit zum Gespräch mit dem Autor.


vivo-Veranstaltungen in Pandemie-Zeiten (Stand 12.01.2022)

Dieses Konzert ist eine 2G plus- Veranstaltung! 

Voraussetzung für den Besuch ist der Nachweis über Ihre dreifache Impfung (Booster). Doppelt Geimpfte und Genesene benötigen zusätzlich einen aktuellen Test. Kinder bis zu 6 Jahren dürfen ohne Test teilnehmen. Schülerinnen und Schüler unterliegen einer regelmäßigen Testung im Rahmen des Schulbesuchs und erbringen den Nachweis durch Schülerausweis oder BVG-Karte.

Während der gesamten Veranstaltung ist eine Maske zu tragen (FFP2-Standard dringend empfohlen).

Ihre Kontaktdaten werden registriert. Das ist auch per Luca-App möglich. Damit die Veranstaltung zur angegebenen Zeit beginnen kann, kommen Sie bitte rechtzeitig (Einlaß ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn). Reservierungen sind leider nicht möglich.