Ein Morgenpsalm

Ein Morgenpsalm
Veröffentlicht am So., 24. Mai. 2020 20:55 Uhr
Tageslosung mit Auslegung

HERR, frühe wollest du meine Stimme hören, frühe will ich mich zu dir wenden und aufmerken.
(Ps 5,4)


Im Bild sehen Sie die Destillation aus Psalm 5 (vor allem aus den Versen 3-4.9.12) von Xandi Bischoff, der dazu schreibt:

»In Psalm 5 betet jemand, der unter Anklage steht.

Psalm 5 ist ein Morgenpsalm. Er hilft uns, auf Empfang zu sein und Ausschau nach Gott zu halten. Das ist ein Vorteil des Betens am Morgen: Man hat nichts zu bieten und muss aber auch nichts bieten. Bereitschaft reicht. Bereitsein – das ist nicht wenig. Weil der Tag schon am Vorabend begonnen hat, ist hoffentlich das Aufstehen und der Morgen nicht so schwierig.

Der Satz ebne deinen Weg vor mir ist eine Hingabegebet und klingt ein wenig wie Dein Wille geschehe. Das Gebet ist nicht ich-bezogen, sonst würde es heissen: ‹Ebne meinen Weg vor dir›, was so viel bedeuten würde wie: ‹Mein Wille geschehe›. Nicht nur v9, sondern auch v12 lässt von ferne Unservater-Bitten anklingen: Ja, der ganze Psalter ist voller Anklänge an das Gebet, das Jesus seinen Jüngern nahegelegt hat (Matthäus 6,9-11).«

Der Autor Xandi Bischoff hat alle 150 Lieder oder Gebete des Psalmenbuches meditiert, sie wieder und wieder gelesen und vergleicht diesen Prozess mit dem des Destillierens. Entstanden sind 150 Destillate, die er zusammen mit Bildern von Nadine Seeger und Kommentaren veröffentlicht hat.

Ich wünsche Ihnen eine solche Bereitschaft beim nächsten Gebet!

Vikar
Sebastian Gebauer



Bild und Zitate aus: BISCHOFF, X. / SEEGER, N.: Psalmen destillieren. Alte Gebete neu lesen, Basel 2018, 15.172.  



Psalm 5:
https://www.die-bibel.de/bibeln/online-bibeln/lutherbibel-2017/bibeltext/bibel/text/lesen/?tx_bibelmodul_bibletext%5Bscripture%5D=ps+5